Pfarre Unterbergern im Dunkelsteinerwald - Pfarre Unterbergern

Herzlich willkommen in der Pfarre Unterbergern
Herzlich willkommen in der Pfarre Unterbergern
Herzlich willkommen in der Pfarre Unterbergern
Menü
Herzlich willkommen
in der Pfarre Unterbergern
Direkt zum Seiteninhalt
19:30 Uhr PGR-Sitzung
Sternsinger
Sternsinger Unterbergern
Sternsinger Oberbergern
 Der Segensspruch der „Heiligen Drei Könige“

Sternträger:
Den Stern trag ich in euer Heim,  
sein Licht soll immer bei euch sein.
 
Caspar:
Wir bringen euch Frieden, Glück und Segen,  
die euch begleiten auf all euren Wegen.  

Melchior:
Freude und Hoffnung, die so vielen fehlt,  
kommt auch durch euch in diese Welt.  

Balthasar:
So bitten wir euch um eure Gaben  
für alle, die zu wenig haben.  

Alle:
Das Geld, das Sie den Sternsingern geben,
gibt Menschen Hoffnung auf ein besseres Leben.  
Wir wünschen viel Glück im neuen Jahr,
Caspar, Melchior und Balthasar.  
… und der Sternträger  a.

Ein Vergelt's Gott allen Spendern !


Unsere Pfarrbriefe


Friedensgebet

1  17. Dezember
'''O Sapientia'''

Weisheit, die aus Gott entspringt,
Wort, das alles Sein durchklingt,
kraftvoll sanfte Urgewalt,
komm und sei uns Maß und Halt!

2  18. Dezember
'''O Adonai'''

Adonai, Gott Israels,
Glut im Dornbusch, Trank imFels,
Quell der Weisung,
Davids Lied,
komm, dass deine Schöpfung blüht!

3 19. Dezember
'''O Radix Jesse'''

Der aus Jesses Wurzel grünt,
dem die Macht der Herrscher dient,
Hoffnungsmal der Völkerwelt,
komm, an dem der Tod zerschellt!

4  20. Dezember
'''O Clavis David'''

Schlüssel Davids, der sich dreht,
und kein Wille widersteht,
komm, durchbrich die Finsternis,
öffne uns das Paradies!

5  21. Dezember
'''O Oriens'''

Sonnenaufgang, Morgenstrahl,
Linderung der Erdenqual,
komm und bahne in der Zeit
Wege der Gerechtigkeit!

6  22. Dezember
'''O Rex Gentium'''

Friedenskönig, lang ersehnt,
der verbindet, was getrennt:
nah und fern, Gebot und Geist,
komm, der Grund- und Eckstein heißt!

7  23. Dezember
'''O Emmanuel'''

Gott mit uns, Immanuel,
Licht der Wahrheit, blendend hell,
Menschensohn und Himmelskind,
komm, dass jetzt dein Tag beginnt!


Weihnachtsbild
 
Weihnachtsbild 2022 „Vertrauen“

Das Weihnachtsbild ist im Format 140cm x 140cm und in Mischtechnik, Farbpigmente in Lasur und Acrylfarben, gemalt; Thema des Bildes: „Vertrauen“
Links unten findet sich der Bibelvers aus 2.Korinther 3, 6: „Der Buchstabe tötet, der Geist macht LEBENdig“, rechts oben im Bild finden sich, wahllos an-, neben-, und durcheinader gestellt die Wörter „immer, ohne, leere, sollen, müsssen.“

Die dargestellten Personen sind drei, bzw. vier, und zugleich eine einzige: Jesus, Maria, Josef und die Geistkraft in Form einer Taube: sie sind sehende, und zugleich träumende bzw. schlafende, den Blick nach innen gerichtet, die geschlossenen Augen sind voller Licht.

Irene Fries, Unterbergern
Weihnachten 2021/2022
Zurück zum Seiteninhalt